Schönrather Straße



Ein echtes Topmodel von Col ist die „Schönrather Straße” von Münchenberg nach Oberschönrath. Dabei hat sie nicht mehr zu bieten als eine weit geschwungene, in den grünen Hang gezimmerte Kurve und einen sagenhaften Ausblick über die Kölner Bucht. Beides lässt sich bergab allerdings besser genießen als bergauf. Etwas kapriziös ist auch die Anfahrt über die viel befahrene Sülztalstraße.

Der im Durchschnitt fast sieben Prozent steile Anstieg startet recht steil. Parallel zum Kupfersiefer Bach passierst du den Weiler Münchenberg und arbeitest dich zu den oben genannten Highlights vor. Etwa auf Höhe des Bauernhofs Stöcker hast du nach etwas über einem Kilometer die Passhöhe erreicht. Mit ein wenig Mistgeruch in der Nase lässt sich hier der spektakuläre Blick auf Köln und den nahen Flughafen genießen.

Zur Weiterfahrt empfiehlt sich die wenig befahrene Straße über Burg Schönrath zur Gammersbacher Mühle.